​ENTWICKELN UND FORSCHEN

Komplexe Projekte stellen uns vor neue Fragestellungen und geben uns Impulse, Themen zu erforschen und die konkrete Projektaufgabe zu lösen. Priorität hat dabei die Erweiterung unseres Wissenshintergrundes und die Anwendung und Umsetzung in konkreten Projekten.

BIM - Building Information Modeling

Im Sinne der Qualitätssicherung ist nicht zuletzt bei Großprojekten ein standardisierter und verlustfreier Informationsaustausch zwischen allen Projektbeteiligten von höchstem Stellenwert. Mit Building Information Modelling (BIM) wurde ein wichtiges Werkzeug in der Projektabwicklung eingeführt. Damit konzentriert sich der Planungsprozess auf der frühzeitigen Sammlung aller projektrelevanter Kennwerte in einer Datenbank. Diese steht in Form eines zusammengeführten dreidimensionalen BIM-Modells allen Beteiligten im Idealfall in Echtzeit zur Verfügung. Es sichert einen einheitlichen Wissensstand und Planungsgrundlage für die fortgeschriebenen Fachplanungen, Mengen-Kostenermittlungen, Visualisierungen, Bauteilfertigungen und Lebenszyklusanalysen über die gesamte Lebensdauer des Gebäudes, bis hin zum Rückbau und Entsorgung.

Explosion

Strukturelle Aspekte des Entwerfens und der Auslegung von Gebäuden sind bei der Betrachtung von Explosionslasten insbesondere nötig. Schwerpunkt bilden Bauwerke in der chemischen und petrochemischen Industrie. Dabei werden nichtlineare Zeitschrittsberechnungen von Bauteilen durchgeführt und für das Gesamtbauwerk zeitabhängige Einwirkungen angesetzt.

Konstruktiver Brandschutz

Im Spezialgebiet des konstruktiven Brandschutzes als Schnittstelle zwischen Tragwerksplanung und allgemeiner Brandschutzplanung setzen wir objektspezifische Vorgaben zur Feuerwiderstandsdauer in Konzepten und Nachweisen von Bauteilen um.

Unsere Leistungen umfassen z.B.:

  • Bauphysikalische Nachweise zum Brandschutz
  • Heißbemessung im Stahlbau
  • Ermittlung von Resttragfähigkeiten im Massivbau
  • Entwurf von Beschichtungs- und Verkleidungssystemen zur
  • Sicherstellung brandschutztechnischer Anforderungen

Die Anforderungen hinsichtlich des konstruktiven Brandschutzes fließen direkt in die konstruktive Gestaltung der Tragwerke ein und ermöglichen somit wirtschaftliche Planungslösungen.

Thermische Bauphysik

In unserer Planung und Beratung tragen wir den Wechselwirkungen zwischen Bauwerk und Natur unter Beachtung der technisch-wirtschaftlichen Optimierung Rechnung. Moderne Gebäude mit sehr gutem Wärmedämmstandard bedürfen aber auch einer besonderen Beachtung des Feuchteschutzes. Oftmals ergeben sich neben der thermischen Bauphysik auch aus der hygrischen Bauphysik Aufgabenstellungen. Raumklimatischen Randbedingungen sind eine besondere Beachtung zu schenken. Im Rahmen unserer integralen Planung optimieren wir in enger Zusammenarbeit mit der Technischen Gebäudeausrüstung die gestellten Aufgaben für unsere Kunden.

Unsere Leistungen umfassen z.B.:

  • thermische und feuchtetechnische Bauteilnachweise
  • Nachweise nach EnEV und EEG

Bei komplexen Projekten im Nichtwohnungsbau mit teilweise individuellen Anforderungen an das Raumklima nutzen wir in Zusammenarbeit mit Spezialisten die Möglichkeiten von thermisch/ hygrischen Simulationen, um für unsere Kunden wirtschaftliche und betriebssichere Lösungen aufzuzeigen.

Baudynamik


Bauwerksdiagnose